Audits

Wenn Sie mit dem Verlauf Ihres Projektes unzufrieden sind, wenn Sie Zweifel an der Vollständigkeit und ausreichenden Präzision der fachlichen Vorgaben haben, wenn Sie in festgefahrenen, fast aussichtslosen Abstimmprozessen stecken oder falls Sie schlicht eine objektive, neutrale Beurteilung Ihres Projektes wünschen: Alles Gründe für die Durchführung eines Projektaudits.

Steuer- und Kontrollmechanismen der eigenen Organisation sind in den oben dargestellten Situationen oft hilfreich und manchmal auch problemlösend, jedoch ist die Erstellung eines Gutachtens auf Basis von externem Sachverstand in der Mehrzahl der Fälle effizienter. Unvoreingenommenheit und keinerlei Belastung durch die im Unternehmen etablierten sozialen Geflechte sind die fundamentalen Voraussetzungen. Eine nüchterne Analyse der Fakten und deren Bewertung ist das Resultat.

Neben der Objektivität und Neutralität spielen für ein zielführendes Ergebnis die folgenden Merkmale eine dominierende Rolle:

  1. Exzellente fachliche Qualifikation
  2. Erfahrung (praktisch, theoretisch, empirisch)
  3. Analytische Fähigkeit (die entscheidenden Dinge auf den Punkt zu bringen)

Zwischen Auftraggeber und der das Audit durchführenden Person muss ein uneingeschränktes Vertrauensverhältnis bestehen. Die Informationen müssen lückenlos und „ungeschminkt“ bereitgestellt und ebenso ausgetauscht werden.

Bei der Durchführung von Audits greife ich vorzugsweise auf die Technik der SWOT-Analyse zurück:
Hierbei werden Stärken und Schwächen (Strengths/Weeknesses) sowie Chancen und Risiken (Opportunities/Threats) gleichermaßen als Betrachtungswinkel eingesetzt. Vergleichbar ist dies mit der Methode guter Virenscanner, nämlich nicht nur eine Maschine, sondern mehrere einzusetzen (was bei Maschine A durchs Raster fällt, wird von Maschine B entdeckt). Die SWOT-Analyse beinhaltet gleichwohl auch die Auswirkung eines Projektresultats auf das gesamte Unternehmensgefüge bzw. den Mitbewerbsmarkt und beschränkt sich nicht nur auf das unmittelbare Projektumfeld. Ein weiterer Mehrwert dieser Methode ist, dass das Klischee von Audits als „Nörgelpapiere“ weitgehend entkräftet wird, da auch Stärken und Chancen herausgearbeitet werden. Mit diesen Kernwerten und den sauber heraus analysierten Schwachstellen werden für die Projekt- und/oder Unternehmensleitung Maßnahmenvorschläge und Handlungsalternativen aufgezeigt. Die Ulrich Esselborn Unternehmensberatung bietet Ihnen die Durchführung eines Projekt-Audits zu einem vereinbarten Festpreis an. Für Sie sind somit Preis und Termin kalkulierbare Größen. Die von mir zu erbringende Leistung setzt folgende Rahmenbedingungen voraus:

  • Kick-Off Gespräche in Ihrem Hause
  • Auswertung und Analyse der überlassenen Projekt-Unterlagen (Konzepte, Berichte, Protokolle, Planungsunterlagen) in meinem Home Office
  • Durchführung von Reviews und Interviews in Ihrem Hause
  • Anfertigung detaillierter Bericht mit Maßnahmenvorschlägen in meinem Home Office
  • Abschlussbesprechung als Workshop in Ihrem Hause

Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben und weitere Informationen benötigen, so kontaktieren Sie mich mit Ihrem Anliegen einfach per Kontaktformular.
Ich werde umgehend auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.